Gemeinsam Bäume Pflanzen

Mit deiner Bestellung kannst du dazu beitragen dass einer der beiden Bäume gepflanzt werden.

Tu es für die Vorteile, die ein Baum bringt, für das CO2, das er aufnehmen kann, einfach um die Welt etwas besser zu machen. Ein Bauer wird den Baum auf seinem Land pflanzen. Der Baum wird fotografiert, geolokalisiert und kann jederzeit auf folgender Seite angeschaut werden.

Wähle einfach beim Abschluss deiner Bestellung (optional/freiweillig) aus welchen Baum du unterstützen möchtest.

Sobald die Einnahmen für den jeweiligen Baum erfüllt sind, wird dieser Baum hinzugefügt.

Sobald 10 Bäume egal welche Sorte beauftragt werden können, werden diese an die Baumschule weitergegeben und gepflanzt!

Welche Bäume stehen zur Auswahl?

Es werden immer insgesamt 10 Bäume benötigt, egal welche Baumsorte, um die Pflanzung in Auftrag zu geben.

Kakao Bäume

Infos rund um den Baum

Der Kakaobaum ist eine immergrüne Pflanze, welche fünfzählige Blüten hat. Diese sind weiß, grūn oder rosa und stehen direkt am Stamm, oder auf den Hauptzweigen. Die glücklichsten Blüten verwandeln sich in die berühmten Fruchte des Kakaos. Er wird gepflanzt, um hochwertigen Kakao zu produzieren, und um den lokalen Landwirten eine zusätzliche Einkommensquelle zu bieten.

Ernährungssicherheit
1
CO2 Bindung
2
Umweltschutz
3
Wirtschaftliche Entwicklung
9

Niembäume

Infos rund um den Baum

Der aus Indien aus Burma stammende Niembaum ist ein immergrüner Baum, der bis zu 30 Meter hochwachsen kann. Dank seines dichten Laubs wird er des Öfteren als Schattenpflanze verwendet und auch in Sahara-Gebieten gepflanzt, um die Wüstenbildung zu reduzieren. Aber seine Besonderheit verdankt er vor allen Dingen seiner im Volksmund bekannten Namensgebung: Sarva roda „Sarva Roga Nivarini“ – „Heiler allen Leidens“. Denn von der Rinde bis hin zu den Blättern, fast jeder Teil des Niembaums hat einen speziellen Verwendungszweck.

Ernährungssicherheit
2
CO2 Bindung
9
Umweltschutz
8
Wirtschaftliche Entwicklung
7